Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Wolfsburg: Trinity-Werk - Fast alle Informationsveranstaltungen ausgebucht



Trinity-Werk: Fast alle Informationsveranstaltungen ausgebucht

Für zwei sind noch Plätze frei.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: pixabay

Wolfsburg. Im Zusammenhang mit dem neu zu errichtenden Autowerk für die Trinity-Produktion findet in Kürze die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit statt. Das berichtet die Stadt in einer Pressemitteilung. Hierzu wird es öffentliche Informationsveranstaltungen geben. Für die Veranstaltungen in Kästorf und in der Nordstadt sind noch Anmeldungen möglich.



Lesen Sie auch: Salzgitter wird zum "Battery Valley" - Neue VW-Mitarbeiter werden einiges vermissen


Die Veranstaltungen finden am Mittwoch, dem 8. Juni, um 18 Uhr, in der Mehrzweckhalle Kästorf, Im Wiesengrund 21, sowie am Donnerstag, dem 9. Juni, um 18 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Nordstadt, Hansaplatz 17, statt. Die Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Warmenau am Dienstag, 31. Mai, ist ausgebucht. Die Stadt Wolfsburg werde dort kurzfristig einen weiteren Termin anbieten. An den Abenden werden die Ziele und Zwecke der Planung dargelegt. Die Öffentlichkeit hat die Gelegenheit, sich zu den Dingen zu äußern und zu erörtern.



Um Anmeldung wird gebeten


Aus organisatorischen und kapazitären Gründen werden Interessierte gebeten, sich zu den Veranstaltungen anzumelden. Entweder per Mail unter beteiligung.trinity@stadt.wolfsburg.de oder telefonisch unter (05361) 28-2942. Name, Anzahl der Teilnehmer und das Datum der Veranstaltung sind zu nennen. Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen.


Lesen Sie auch: Neues VW-Werk auf grüner Wiese: "Trinity" bekommt eigene Fabrik


Zusätzlich werden in den Ortsteilen Warmenau, Kästorf und in der Nordstadt Bürgersprechstunden stattfinden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich:


Lesen Sie auch: Geplantes Trinity-Werk: "Planungen so schnell wie möglich vorantreiben"


15. Juni und 6. Juli von 16 bis 18 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Warmenau, Am Haselborn 2.
22. Juni und 13. Juli von 16 bis 18 Uhr, Clubraum in der Mehrzweckhalle Kästorf, Im Wiesengrund 21.
29. Juni und 13. Juli von 16 bis 18 Uhr, Städtische Sprechstelle im Mehrgenerationenhaus Nordstadt, Hansaplatz 17.

Lesen Sie auch: VW will bis 2025 Marktführer in Sachen Elektromobilität werden


Die Termine am 13.07. werden tatsächlich zeitgleich laufen, damit alle Ortsteile zweimal bedient werden.

Lesen Sie auch: Wolfsburg wird royal: VW steigt in die Königsklasse ein


zum Newsfeed