Verkehrsunfall an Berliner Brücke - Polizei sucht Zeugen


Symbolbild: Alexander Panknin
Symbolbild: Alexander Panknin Foto: regionalHeute.de

Wolfsburg. Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der Berliner Brücke, bei dem ein 27 Jahre alter Motorradfahrer aus Wolfsburg stürzte, sucht die Polizei Wolfsburg Unfallzeugen.


Den Ermittlungen nach verletzte sich der 27-Jährige leicht, während der zweite noch unbekannte Beteiligte einfach weiterfuhr.

Der Kawasaki-Fahrer war um 14.20 Uhr in Richtung Berliner Ring unterwegs, um an der Kreuzung des St.-Annen-Knotens nach links in die Dieselstraße abzubiegen. Auf dem Linksabbiegerstreifen bremste der vorrausfahrende Pkw-Fahrer jedoch plötzlich so stark ab, dass der 27-Jährige seinerseits stürzte und sich Prellungen zuzog. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizeiwache unter 05361-46460.


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Wolfsburg