Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

"Wolfsburger Ferienspaß": Noch Anmeldungen möglich



"Wolfsburger Ferienspaß": Noch Anmeldungen möglich

Der Wolfsburger Ferienspaß bietet verschiedene Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene. Noch sind Plätze frei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg. Viele Kinder und Jugendliche fiebern auf den Beginn der Sommerferien hin und freuen sich auf die freie Zeit. Die Wolfsburger Jugendförderung hat ab dem 25. Mai auf der Website ferien-wolfsburg.de die Sommerferienangebote freigeschaltet und läutet damit das Sommerferienprogramm "Wolfsburger Ferienspaß" offiziell ein. Das berichtet die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Was wurde aus dem Wolfsburger Klebermonster?


"Gemeinsam mit den verschiedenen Wolfsburger Jugendverbänden, Vereinen und Institutionen stellen wir ein buntes und vielfältiges Ferienprogramm auf die Beine", erläutern Petra Dörnbach, Fachgebietsleiterin Ferien der städtischen Jugendförderung und Ferienkoordinator Steffen Kirsch. Die Jugendförderung freue sich, in den Sommerferien unter anderem die "AufladBar" am Allersee vom 15. bis zum 24. Juli für Jugendliche und junge Erwachsene anbieten zu können.



Reise an die See


Mit "Abenteuer Wildnis" geht es mit der Jugendförderung vom 17. bis zum 22. Juli an die Mecklenburgische Seenplatte. International werde es auch: 14- bis 21jährige können sich vom 29. Julis bis zum 8. August auf einen Roadtrip nach Italien begeben. Vom 15. bis zum 19. August ist der "Zirkus Showkolade" in Wolfsburg, ein Mitmach-Zirkus im Bürgerpark Detmerode für 8- bis 12-jährige. Zudem ist das Jugendzentrum im FBZ Westhagen die ganzen Ferien über für Jugendliche geöffnet.

Der Ferienkalender www.ferien-wolfsburg.de, der unter dem Titel "Wolfsburger Ferienspaß" steht, wird sich in den kommenden Wochen durch die verschiedenen Ferienanbieter weiter füllen. Es lohnt sich immer wieder, auf die Seite zu klicken und zu schauen, ob es neue Angebote gibt.


zum Newsfeed