Sie sind hier: Region >

Zeuge gesucht: Radfahrer schlägt Schüler



Braunschweig

Zeuge gesucht: Radfahrer schlägt Schüler

von Polizei Braunschweig


Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Ein noch unbekannter Radfahrer soll am Donnerstagmorgen einen 13-Jährigen geschlagen haben, der sich auf dem Weg zur Schule befand.

Der Junge war mit einer gleichaltrigen Mitschülerin kurz nach 09.00 Uhr am Donauknoten aus der Straßenbahn gestiegen und auf dem nördlichen Fußweg in Richtung Elbestraße gegangen. Mit einem Longboard sei er auf dem dortigen Radweg gefahren. Ein Radfahrer habe ihn dann beleidigend angesprochen und ihm nach kurzem Disput mit dem Fahrrad den Weg versperrt und einen Schlag ins Gesicht versetzt. Ein älterer Mann sei dann hinzu gekommen und habe den Kindern geholfen. Die Polizei bittet diesen Mann und mögliche weitere Zeugen sich unter Tel. 0531/476 3515 zu melden. Der beteiligte Radfahrer wird als etwa 55 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, grauer Bart, Brille mit schwarzem Gestellt beschrieben. Er trug eine schwarze Jacke und Mütze und fuhr in Richtung Elbestraße davon.


zur Startseite