Salzgitter

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht


Symbolbild: Frederick Becker
Symbolbild: Frederick Becker Foto: Archiv

Artikel teilen per:

05.02.2018

Salzgitter. Vergangenen Mittwoch kam es in der Ostpreußenstraße in Salzgitter zwischen 11.30 und 12 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer verursachte auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses einen Verkehrsunfall und entfernte sich offensichtlich vom Unfallort, ohne sich um einen Schadensregulierung zu kümmern.


Offensichtlich beim Rangieren stieß das unbekannte Fahrzeug gegen die linke Fahrzeugseite des dort abgestellten roten Mazda, teilt die Polizei Salzgitter mit. Die Schadenshöhe wird mit 1.500 Euro angegeben.

Hinweise


Da der Schaden nicht nur geringfügig ist, besteht die Möglichkeit, dass der Unfallhergang von Zeugen beobachtet wurde. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter Lebenstedt in Verbindung zu setzten.


zur Startseite