Sie sind hier: Region >

Zu schnell unterwegs: 19 Jähriger schwer verletzt



Wolfenbüttel

Zu schnell unterwegs: 19 Jähriger schwer verletzt


Eine Lebensgefahr besteht nicht. Symbolbild: Anke Donner
Eine Lebensgefahr besteht nicht. Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Auf der Kreisstraße 83 zwischen Werlaburgdorf und Altenrode verlor am gestrigen Freitagaben gegen 21.50 ein 19-Jähriger aus Schladen die Kontrolle über sein Fahrzeug.



In einer Rechtskurve geriet er nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und landete mit seinem Pkw im angenzenden Straßengraben.

Am Pkw des 19-jährigen Mannes entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer mußte zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Wolfenbüttel gebracht werden. Eine Lebensgefahr besteht nicht.


zur Startseite