Braunschweig

Zukunftstag im Landtag: Zwei Plätze für Braunschweiger Schüler


Die Landtagsabgeordnete Annette Schütze lädt Schülerinnen und Schüler aus Braunschweig zur Teilnahme am diesjährigen „Zukunftstag“ der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag ein. Foto: Tom Figiel/SPD
Die Landtagsabgeordnete Annette Schütze lädt Schülerinnen und Schüler aus Braunschweig zur Teilnahme am diesjährigen „Zukunftstag“ der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag ein. Foto: Tom Figiel/SPD Foto: Tom Figiel/SPD

Artikel teilen per:

01.03.2018

Braunschweig. Die Landtagsabgeordnete Annette Schütze lädt Schülerinnen und Schüler aus Braunschweig zur Teilnahme am diesjährigen „Zukunftstag“ der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag ein. Dieser findet am Donnerstag, 26. April, statt. Dies geht aus einer Pressemitteilung von Annette Schütz hervor.



Wie ein Mitglied des Niedersächsischen Landtages sollen sich die Schülerinnen und Schüler am Zukunftstag fühlen. Die Fraktion plant ein Rollenspiel, in dem die Jugendlichen einen Plenartag von Abgeordneten im Niedersächsischen Landtag lebendig und hautnah nachempfinden können. Von der Entstehung eines Landtagsantrages und der Diskussion in der Fraktion bis hin zu dessen Beratung und Verabschiedung im Plenum des Landtages werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den klassischen Alltag eines Abgeordneten eingebunden. Betreut wird das Rollenspiel von den Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion.

Die Jugendlichen sollten zwischen 14 und 17 Jahre alt sein. Anmeldungen nimmt Annette Schütze ab sofort entgegen. Sie wird auch die An- und Abreise der Jugendlichen organisieren.


zur Startseite