Salzgitter

Zusammenstoß: Roller gegen Rehbock


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

28.07.2016




Salzgitter-Westerlinde. Ein 49-jähriger Rollerfahrer stieß am späten Mittwochabend auf der L 474, kurz vor der Ortschaft Westerlinde, mit einem Rehbock zusammen.

Der Rehbock war plötzlich vom Grünstreifen auf die Straße gesprungen. Der Rollerfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stürzte nach dem Zusammenstoß auf die Straße. Er verletzte sich leicht am Handgelenk und Fußknöchel. Der Rehbock verendete noch an der Unfallstelle. Die Schadenshöhe beträgt rund 500 Euro.


zur Startseite