Sie sind hier: Region >

Zwei Einsätze für die Harzburger Feuerwehr am Samstag



Goslar

Zwei Einsätze für die Harzburger Feuerwehr am Samstag


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Bad Harzburg. Zu zwei Einsätzen wurden die Einsatzkräfte der Harzburger Feuerwehr am Samstag gerufen. Der Rettungsdienst forderte feuerwehrtechnische Unterstützung in der Ilsenbruger Straße und kurz darauf löste die automatische Brandmeldeanlage in einem Altenpflegeheim einen Feuerwehralarm aus.



Unterstützung beim Patiententransport


Um 12.28 Uhr alarmierte die Leitstelle Goslar eine Kleinalarmgruppe in die Ilsenburger Straße. Der Rettungsdienst war dort im Einsatz und benötigte beim Patiententransport die Unterstützung der Feuerwehr. Kurz nach Eintreffen der Kräfte mit einem Führungsfahrzeug, Hilfeleistungslöschfahrzeug und Drehleiter, wurden die medizinischen Maßnahmen vom Notarzt abgebrochen, ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war somit nicht mehr von Nöten.

Feueralarm im Altenheim


Knapp anderthalb Stunden später, eine weitere Alarmierung. Dieses Mal wurde der Löschzug um 13.48 Uhr zu einem Altenpflegeheim in die Wichernstraße geschickt. Die automatische Brandmeldeanlage hatte einen Feueralarm ausgelöst. Nach Erkundung des Fahrzeugführers und Angriffstrupps des ersten Löschfahrzeuges konnte kein erkennbarer Grund zur Auslösung festgemacht werden. Eine Fehlauslösung vermutlich aufgrund eines technischen Defektes wurde an die Leitstelle rückgemeldet. Nach knapp 20 Minuten konnten ein Führungsfahrzeug, zwei Löschfahrzeuge und die Drehleiter wieder am Holzhof einrücken.


zur Startseite