Goslar

Zwei Fahrer flüchteten nach Unfällen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

06.07.2016


Seesen. Am Dienstagmittag gegen 13.25 Uhr ereignete sich An der Landesbahn in Seesen ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem Fahrzeug, vermutlich BMW Fabrikat, rückwärts von einem Grundstück und stieß gegen einen auf der Fahrbahn vor einer roten Ampel wartenden Transporter. Es entstand leichter Sachschaden. Anschließend entfernte sich der Verursacher ohne Angaben zu seiner Person zu machen.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 17.50 Uhr auf der Lautenthaler Straße. Nach einem Abbiegevorgang musste eine 68-jährige Fahrzeugführerin aus Bad Grund verkehrsbedingt anhalten. Ein rückwärtig herannahender Autofahrer fuhr auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1.000 Euro. Der Unfallverursacher mit auswärtigen Kennzeichen entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hinweise zu beiden Unfallverursachern nimmt die Polizei Seesen unter 05381-944-0 entgegen.


zur Startseite