Helmstedt

Zwei Leichtverletzte auf der Bundesstraße 244


Symbolbild: Robert Braumann.
Symbolbild: Robert Braumann. Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

07.10.2016

Helmstedt. Bei einem Verkehrsunfall am Vormittag auf der Bundesstraße 244 zwischen Schöningen und Helmstedt wurden eine 82 Jahre alte Fiat-Fahrerin aus der Samtgemeinde Nord-Elm und ein 73-jähriger Mercedes-Fahrer aus Sachsen-Anhalt leicht verletzt.


Bei der Karambolage entstand ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro. Den Ermittlungen nach beachtete die 82-jährige Fiat-Fahrerin um 10:35 Uhr beim Abbiegen von der Kreisstraße 16 nach links auf die B 224 in Richtung Helmstedt nicht die Vorfahrt des 73-jährigen Mercedes-Fahrer aus Sachsen-Anhalt, der auf der Bundesstraße in Richtung Schöningen fuhr. Nach der Kollision waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt.


zur Startseite