whatshotTopStory

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der L511


Samstagnacht um 01:20 Uhr, kam es auf der L 511 zwischen Wiedelah und Wülperode zu einem folgenschweren Unfall. Symbolfoto: Anke Donner
Samstagnacht um 01:20 Uhr, kam es auf der L 511 zwischen Wiedelah und Wülperode zu einem folgenschweren Unfall. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

20.02.2016


Wiedelah. Samstagnacht um 01:20 Uhr, kam es auf der L 511 zwischen Wiedelah und Wülperode zu einem folgenschweren Unfall.

Der 32 jährige Fahrer eines Peugeot, sowie die 18-jährige Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt. Der Fahrer des Peugeot verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte das Fahrzeug mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Hierdurch entstand am Pkw ein
Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro


zur Startseite