whatshotTopStory

Zwei Unfälle mit verletzten Motorradfahrern: Ein Biker verletzt sich schwer

Beide Motorradfahrer fuhren auf einen vor ihnen haltenden Wagen auf und wurden verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

02.08.2020

Landkreis Goslar. Am Samstag, 1. August, ereigneten sich im Landkreis Goslar zwei Unfälle mit zwei Motorradfahrern. Beide wurden verletzt, einer davon schwer. Gegen 13:30 Uhr fährt ein 71-jähriger Motorradfahrer aus Söllingen im Kreis Helmstedt auf der L517 von Clausthal-Zellerfeld in Richtung Schulenberg. Etwa auf Höhe der Abzweigung Festenburg übersieht er einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Wagen und kann nicht mehr rechtzeitig bremsen. Durch den Aufprall auf das Heck des Autos wird der Motorradfahrer schwer verletzt. Dies berichtet die Polizei.


Gegen 16:40 Uhr ereignet sich ein ähnlicher Verkehrsunfall auf der B498, Okertalsperre in Richtung Romkerhall. Hier fährt ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Bad Harzburg auf einen vor ihm verkehrsbedingt bremsenden Wagen in Folge zu geringem Abstands auf und verletzt sich dabei.

Beide Biker wurden nach rettungsdienstlicher Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht.


zur Startseite