Sie sind hier: Region >

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall in Salzgitter



Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Aktuell24/KR

Salzgitter. Am Donnerstagvormittag ereignete sich laut Polizei in Lebenstedt in der Westfalenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt worden sind.



Demnach musste ein 43-jähriger Autofahrer aus Salzgitter aufgrund einer roten Ampel an der Einmündung zur Neißestraße seinen Wagen abbremsen. Dieses bemerkte ein 23-jähriger Autofahrer, ebenfalls aus Salzgitter, vermutlich aufgrund Unachtsamkeit zu spät und fuhr auf. Durch den Unfall wurde der 43-jährige Fahrer sowie der 27-jährige Beifahrer des abbremsenden Autos leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.


zum Newsfeed