whatshotTopStory

14-jähriger Radfahrer von Auto erfasst


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

07.04.2018

Salzgitter. Am gestrigen Freitagmittag, gegen 13.45 Uhr, wurde ein 14-jähriger Junge in Engelnstedt auf der Peiner Straße von einem Auto angefahren, dies teilte die Polizei mit.


Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf demGehweg der Peiner Straße entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Zeitgleich
beabsichtigte ein 37-jähriger Autofahrer von der Grundstückszufahrt eines Elektronikfachmarktes nach rechts auf die Peiner Straße einzufahren. Dabei habe er nach links auf den fließenden Verkehr geachtet, um eine Lücke im Verkehrsfluss zu erkennen. Beim Anfahren kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, der in diesem Moment das Auto umfahren wollte.

Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt und anschließend zur Untersuchung insKlinikum gebracht. Gegen beide Verkehrsteilnehmer wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Des Weiteren besteht der Verdacht einer fahrlässigen Körperverletzung, begangen durch den Autofahrer.


zur Startseite