Sie sind hier: Region >

69-Jähriger geriet in Gegenverkehr - Hoher Sachschaden



Wolfenbüttel

69-Jähriger geriet in Gegenverkehr - Hoher Sachschaden


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Kai Baltzer

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am Mittwoch ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße in Wolfenbüttel ein Verkehrsunfall, bei dem ein 69-jähriger Autofahrer leicht verletzt wurde. Das berichtet die Polizei.



Der 69-Jährige war in Richtung Feuerwehr unterwegs und geriet mit seinem Wagen in den Gegenverkehr. Hier kam es zur
Kollision mit dem entgegenkommenden Auto einer 49-jährigen Fahrerin. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 14.000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme und den anschließenden Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.


zur Startseite