Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Schienenersatzverkehr auf Linie 1 zwischen Hauptbahnhof und Stöckheim



Am Dienstagabend: Schienenersatzverkehr auf Linie 1 zwischen Hauptbahnhof und Stöckheim

Der Grund sind Arbeiten an den Weichen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig. Die Stadtbahnlinie 1 wird am Dienstag, 1. Juni, ab 23 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Salzdahlumer Weg als Schienenersatzverkehr verkehren. Grund dafür sind Arbeiten an den Weichen auf der eingleisigen Strecke zwischen Richmondweg und HEH-Kliniken. Das berichtet die Braunschweiger Verkehrs-GmbH in einer Pressemeldung.



Der Schienenersatzverkehr bedient auf seinem Weg folgende Haltestellen: Hauptbahnhof > Berliner Platz > Bebelhof > Holzmindener Straße > Schefflerstraße > Hallestraße > Erfurtplatz > Sachsendamm > Militschstraße > Glogaustraße (Li 481) > Bertha-von-Suttner-Straße > Siekgraben > Siedlerstraße > Stöckheimer Markt > Großes Weghaus > Salzdahlumer Weg.

Zwischen Hauptbahnhof und Wenden verkehrt die Linie wie gewohnt als Stadtbahn.


zum Newsfeed