whatshotTopStory

Angebranntes Essen - Einsatz in der Okeraue

von Alexander Dontscheff


Die Feuerwehr war zur Flüchtlingsunterkunft in der Langen Straße ausgerückt. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel
Die Feuerwehr war zur Flüchtlingsunterkunft in der Langen Straße ausgerückt. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

06.02.2018

Wolfenbüttel. Zu einem Einsatz in der Flüchtlingsunterkunft Okeraue musste die Freiwillige Feuerwehr Wolfenbüttel am Montagabend ausrücken. Als Auslöser für den Alarm stellte sich letztendlich angebranntes Essen heraus.


Wie Lars Schäfer vom Presse-Team der Feuerwehr Wolfenbüttel mitteilt, war die Feuerwehr alarmiert worden, nachdem ein Brandmelder angesprungen war. Vor Ort waren auch eine Drehleiter und ein Tanklöschfahrzeug. Letztlich wurden die Räume durch die Feuerwehr belüftet. Danach war der Einsatz beendet.


zur Startseite