whatshotTopStory

Auf der A391 hat es gekracht ***aktualisiert***

von Robert Braumann



Artikel teilen per:

29.01.2015


Braunschweig. Gegen 15.00 Uhr kam es auf der A391 in Richtung Norden in Höhe Gartenstadt (Autobahndreieck Braunschweig-Südwest) zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW und drei Wagen waren beteiligt. Durch das hohe Verkehrsaufkommen bildet sich jetzt schon Stau.

Wer kann, sollte das Gebiet weiträumig umfahren. Eine Person wurde leicht verletzt. Wolfgang Klages (Pressesprecher, Polizei Braunschweig) sagte: "Ein Fahrstreifen ist noch zu befahren, durch die vielen Autos staut es sich aber schon. Die Aufräumarbeiten werden sich noch einige Zeit hinziehen."

Aktualisiert 16:12 Uhr


Scheinbar konnten die Aufräumarbeiten doch schneller als gedacht erfolgen. Der Rückstau ist schon dabei sich wieder aufzulösen.


zur Startseite