whatshotTopStory

Auto überschlug sich auf der B79 - Eine Frau verletzt

von Anke Donner


Am Morgen überschlug sich ein Auto auf der B79 am Sternhausberg. Eine Frau wurde dabei verletzt. Fotos: Feuerwehr Wolfenbüttel
Am Morgen überschlug sich ein Auto auf der B79 am Sternhausberg. Eine Frau wurde dabei verletzt. Fotos: Feuerwehr Wolfenbüttel Foto: FFW Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

07.08.2017

Wolfenbüttel. Am frühen Montagmorgen kam es am Sternhausberg in Höhe der Auffahrt zur A395 in Richtung Braunschweig zu einem Verkehrsunfall. Eine Frau wurde bei dem Unfall verletzt.



Das Auto der Fahrerin hatte sich aus bisher unbekannter Ursache überschlagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Meldung, es gäbe vermutlich mehrere Verletzte, konnte sich beim Eintreffen der Rettungskräfte nicht bestätigen, teilte die Feuerwehr Wolfenbüttel mit. Die verletzte Fahrerin konnte durch die Einsatzkräfte aus dem Auto befreit werden und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde durch die Feuerwehr Wolfenbüttel aufgerichtet und auslaufendes Öl und Kühlflüssigkeit abgestreut. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Vorbildlich zu erwähnen seien die Ersthelfer, die die Fahrerin kurz nach dem Unfall betreut haben, so Feuerwehr-Sprecher Tobias Stein.
[image=5e176e63785549ede64dbbff]

[image=5e176e63785549ede64dbc00]


zur Startseite