Sie sind hier: Region >

Autofahrer streift entgegenkommenden Roller und flüchtet



Braunschweig | Wolfenbüttel

Autofahrer streift entgegenkommenden Roller und flüchtet


Symbolfoto: regionalHeute.de
Symbolfoto: regionalHeute.de Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Am heutigen Mittwoch kam es gegen 15.45 Uhr auf der Hordorfer Straße stadtauswärts zwischen Schapen und Hordorf in der Sandbachkurve zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet wurde dabei eine Person verletzt.



Ein Auto war in Fahrtrichtung Hordorf mit nicht angepasster, zu hoher Geschwindigkeit durch die Kurve gefahren. Dabei geriet er in den Gegenfahrstreifen und stieß gegen einen entgegenkommenden Rollerfahrer. Bei dem Anstoß wurde die 59-jährige Mitfahrerin auf dem Roller am Fuß verletzt. Das mit vermutlich drei Personen besetzte Auto verlor die Spiegelkappe des Fahreraußenspiegels. Der junge Fahrer entfernte sich vom Unfallort.

Die Polizei bittet um Hinweise auf einen silbernen Ford Focus ohne Spiegelkappe, Kennzeichen nicht bekannt. Hinweise an der Verkehrsunfalldienst Braunschweig 0531-4764935


zum Newsfeed