Sie sind hier: Region >

Bauarbeiten: HarzBus wird umgeleitet



Goslar

Bauarbeiten: HarzBus wird umgeleitet

Betroffen ist die Linie 861.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Goslar. Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist die B498 zwischen Goslar und dem Okerstausee im Zeitraum von Montag, 5. Juli bis Freitag, 9. Juli 2021 gesperrt. (regionalHeute.de berichtete) Die Linie 861 wird beidseitig über Clausthal-Zellerfeld umgeleitet. Infolge der weitläufigen Umleitung wird das Linienangebot ausschließlich im Rahmen der Schülerbeförderung angeboten, alle weiteren Fahrten entfallen. Hierüber informiert der HarzBus in einer Pressemitteilung.



Alternativ steht den Fahrgästen das Linienangebot der Linie 830 zwischen Goslar und Clausthal-Zellerfeld und der Linie 840 zwischen Clausthal- Zellerfeld und Altenau zur Verfügung. Die Haltestellen zwischen „Oker, Kirchenbrücke“ und „Okertalsperre/ Brückenschänke“ können nicht bedient werden. Durch den geänderten Fahrweg müssen Schüler aus Schulenburg beachten, dass die Haltestellen morgens erheblich früher bedient werden. Zeitgleich müssen Schüler aus Altenau bei der Rückfahrt um 13:55 Uhr ab Goslar beachten, dass in Clausthal-Zellerfeld/ZOB um 14:49 Uhr ein Umstieg auf die Linie 840 erforderlich ist.

Weitere Informationen und die Umleitungsfahrpläne sind auf der HarzBus Homepage (www.harzbus-goslar.de) zu finden.


zur Startseite