Braunschweig

Bei Rot gefahren: Auto von Straßenbahn erfasst


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

30.08.2017

Braunschweig. Beim Linksabbiegen von der Wilhelmstraße in die Wendenstraße missachtete ein Autofahrer am Mittwochmorgen offenbar die Rotlicht zeigende Ampel und übersah zudem die von links kommende Straßenbahn. Sein PKW wurde im vorderen Bereich erfasst und von der Tram so beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war.



Der 18-jährige Fahrer blieb unverletzt, der Schaden beträgt etwa 8.000 Euro.


zur Startseite