Sie sind hier: Region >

Bevor sie im Müll landen - DRK sammelt wieder Kleidung



Wolfenbüttel

Bevor sie im Müll landen - DRK sammelt wieder Kleidung


Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am Samstag, den 19. Oktober, sammelt das DRK in der Stadt und im gesamten Landkreis wieder alte Kleider und Textilien ein. Dies berichtet der DRK.



Für die Katastrophenhilfe nicht mehr verwendbare Bekleidungsstücke veräußert das DRK en bloc und setzt den Erlös für seine satzungsgemäßen Aufgaben vor Ort ein. Zahlreiche DRK-Einrichtungen können so gefördert, viele Hilfsmittel für die Sozialarbeit sowie Material und sonstige Ausrüstungsgegenstände für Sanitätshelfer im Katastrophenschutz, für das Jugendrotkreuz Wolfenbüttel angeschafft und auch für die DRK Flüchtlingshilfe eingesetzt werden.

Das DRK wird auch wie in den Vorjahren bemüht sein, eine korrekte Sammlung durchzuführen. Die Bevölkerung wird gebeten, die Altkleider in den zur Verfügung gestellten Plastiksäcken am Samstag, den 19. Oktober bis 8 Uhr an die nächste Hauptstraße zu stellen. Sollten in einigen Haushaltungen keine Plastikbeutel vorhanden sein, bitten wir, die zugedachte Bekleidung in anderen Behältnissen bereitzustellen und entsprechend zu kennzeichnen.



In vielen Ortsteilen der Stadt Wolfenbüttel und in den Dörfern der Gemeinden und Samtgemeinden sind zentrale Sammelstellen an folgenden Punkten eingerichtet:

Adersheim: Am Klinkerberg 8 (bei der Kirche)
Cramme: Kornstraße 20 (bei Vogelsang)

Leinde: Kreisstraße 28 (bei Lindenberg)
Dettum: 1. Hauptstraße 7 (ehemalige Feuerwehr), 2. Kirschenallee 9 (Kindergarten), 3. Bruchbreite 1 (bei Heibei)
Mönchevahlberg: Schützenhaus, Schulstraße/Bushaltestelle (Am Bahnhof)
Weferlingen: Bushaltestelle
Groß Denkte: 1. Hauptstraße, 2. Mönchevahlberger Straße, 3. Turnhalle Im Windhuck 4, 4. Im Windhuck
Klein Denkte: Donnerburgstraße
Neindorf: Lindener Straße
Sottmar: Neindorfer Straße
Remlingen: Parkplatz der Samtgemeinde Im Winkel 4
Kneitlingen: Sack 1, bei Buchheister, Schützenhaus, Feuerwehrgerätehaus, Ringstr./Ecke Kirchstraße
Schöppenstedt: Schwarzer Weg/Parkplatz Feuerwehrdepot
Ampleben: Schützenhaus, Eulenspiegelweg 5
Eitzum: Feuerwehrgerätehaus, Schliestedter Straße 3
Schliestedt: Feuerwehrgerätehaus, Kirchstraße 1
Sambleben: Feuerwehrgerätehaus, Bosselhaistraße 38
Hornburg: 1. Töpfergasse (bei der Telefonzelle), 2. Vorwerk
Hedeper: Wetzlebener Straße 1, Hof Hünersdorf
Roklum: 1. Hauptstraße 1 (Hof Schliephacke), 2. Wiedenbleek (Hof Müller)
Schladen: Sellhof 2 (Hof Steckhan)
Isingerode: Am Wannekop 10 bei Weiss
Beuchte: Weststraße 1 (Wohlers)
Wehre: Gaststätte Wiedemann, Goslarsche Straße 7
Werlaburgdorf: Alle Straßen
Apelnstedt: Feuerwehrgerätehaus (Am Osterberg, Einmündung Bergstraße)
Sickte: Feuerwehrgerätehaus (Bahnhofstraße/ Post)
Hötzum: Feuerwehrgerätehaus (Hauptstraße, gegenüber der Kirche)
Volzum: Im Dorfe 13, Feuerwehrgerätehaus
Lucklum: Feuerwehrgerätehaus, Mühlenstraße
Veltheim: Sitzecke "Am Bankplatz" (Wiesengrund/ Neue Straße)
Dahlum: Voigtsdahlumer Str. 4, bei Willeke
Winningstedt: Am Ganterplatz (bei Angerstein)
Salzdahlum: Braunschweiger Straße 11
Ahlum: Straßensammlung
Semmenstedt: Schöppenstedter Allee 9 (bei Schmidt)
Timmern: Wolfenbütteler Straße 4 (bei Meves)
Haverlah: Straßensammlung am Freitag, den 18. Oktober, bis 17 Uhr
Evessen: Schulweg 4 (Dorfgemeinschaftshaus)
Gielde: Dorfplatz / Dorfstraße, vor dem Café Relax
Altenrode: Im Bushäuschen
Börßum: Hauptgenossenschaft, Hauptstraße 145
Achim: Hagedornweg 2 (bei Schmidt)
Bornum: Hauptstraße 14 (bei Rosenthal)
Halchter: Im Vogelsang (Parkplatz)


zum Newsfeed