Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Auto und Fahrrad stoßen in Braunschweig zusammen: Wer hatte Grün?



Auto und Fahrrad stoßen zusammen: Wer hatte Grün?

Sowohl die 81-jährige Autofahrerin, als auch die zwei Jahre jüngere Radlerin blieben unverletzt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Braunschweig. Am Dienstagmittag vergangener Woche kam es an der Kreuzung am Radeklint zu einem Unfall. Die Polizei bittet nun in einer Pressemeldung um Hinweise zum Unfallgeschehen. Es geht um die Frage: Wer hatte Grün?



Lesen Sie auch: 60-jähriger Biker bei Unfall auf der Hansestraße schwer verletzt


Eine 81-jährige Autofahrerin bog um 13.09 Uhr mit ihrem VW Golf von der Güldenstraße kommend nach links in die Celler Straße ab. Zeitgleich fuhr eine 79-Jährige mit dem Fahrrad vom Neuen Weg kommend in Richtung Güldenstraße. Hierbei nutzte sie im Kreuzungsbereich den markierten Weg für Fahrräder. Es kam zum Zusammenstoß, wobei keine der beiden Frauen verletzt wurde.



Ampelschaltung schließt aus, dass beide Grün hatten


Die Ampelanlage ist am Radeklint so geschaltet, dass die Linksabbieger auf der Güldenstraße nicht zeitgleich mit entgegenkommenden Fahrzeugen Grünlicht haben. Daher bittet die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet und insbesondere Angaben zur Ampelschaltung machen können, sich beim Verkehrsunfalldienst unter 0531/476-3935 zu melden.


zum Newsfeed