Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Braunschweig: 60-jähriger Biker bei Unfall auf der Hansestraße schwer verletzt



60-jähriger Biker bei Unfall auf der Hansestraße schwer verletzt

Ein Autofahrer hatte das entgegenkommende Motorrad beim Linksabbiegen übersehen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Braunschweig. Bereits am Freitagmittag kam es auf der Hansestraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt. Das berichtet die Polizei am heutigen Montag in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Unfall mit drei Autos und vier Verletzten auf der A2


Um 12:10 Uhr wollte ein stadteinwärts fahrender 31-jähriger Autofahrer mit seinem VW In Höhe von McDonalds nach links abbiegen. Hierbei übersah er einen 60-jährigen entgegenkommenden Motorradfahrer. Durch den Zusammenstoß wurde dieser von seiner Maschine geschleudert.



Erste Hilfe durch andere Verkehrsteilnehmer


Andere Verkehrsteilnehmer leisteten umgehend Erste Hilfe. Der Verletzte wurde anschließend durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm den Unfall vor Ort auf. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf zirka 7.500 Euro.


zum Newsfeed