Bauarbeiten Mascheroder Kreisel: Senefelder Straße bleibt erreichbar

Umleitungen wurden eingerichtet.

Die Umgehungsstrecke Mascheroder Kreisel / Senefelder Straße.
Die Umgehungsstrecke Mascheroder Kreisel / Senefelder Straße. Foto: Stadt Braunschweig

Braunschweig. Am Mascheroder Weg wird für den Bau des Kreisverkehrs Senefelderstraße ab dem morgigen Donnerstag die zweite Bauphase eingerichtet. Daher ist die Senefelderstraße nur noch über die dafür hergestellte Umfahrung erreichbar.


Von der Autobahn A 36 kommend wird an der Baustelle vorbeigefahren, um anschließend rechts in die Umfahrung einzubiegen. Von der Leipziger Straße kommend bleibt die Fahrtrichtung nach Mascherode gesperrt. Die Senefelderstraße ist über die Ersatzstraße vor der Baustelle als Linksabbieger erreichbar. Eine Ausfahrt aus der Senefelderstraße in Richtung A 36 ist nicht möglich. Diese Verkehrsführung bleibt bis zum Abschluss der Baumaßnahme Ende 2021 bestehen.

Kraftfahrzeugführer, die aus Stöckheim in Richtung Innenstadt fahren möchten, können die Autobahnanschlussstellen Heidberg und Melverode nutzen. Letztere muss jedoch im Oktober wegen vorbereitender Arbeiten zur Erneuerung der Brücke dieser Anschlussstelle für einen noch nicht endgültig festgelegten Zeitraum gesperrt werden. Weiterhin kann der Verkehr die Route über Rüningen nutzen. Auch besteht mit der Stadtbahn eine sehr gute Anbindung der Innenstadt mit dem ÖPNV zur Verfügung.


mehr News aus Braunschweig