whatshotTopStory

Crash auf der A39: Drei Verletzte im Krankenhaus

von Jonas Walter


Auf der A39 hat es gekracht. Zwei Autos waren kollidiert, drei Personen wurden verletzt. Foto: Rudolf Karliczek
Auf der A39 hat es gekracht. Zwei Autos waren kollidiert, drei Personen wurden verletzt. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

23.10.2018

Salzgitter. Am heutigen Dienstagabend wurde die Feuerwehr Salzgitter zu einem Verkehrsunfall auf der A39 gerufen. Auf Höhe der Auffahrt Salzgitter Thiede, Fahrtrichtung Braunschweig ist es zu einer Kollision zweier PKW gekommen, berichtet die Feuerwehr.


Beteiligt seien drei Personen, die allesamt leicht verletzt wurden. Nach rettungsdienstlicher Versorgung am Unfallort wurden sie zur weiteren Betreuung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Nach folgender Reinigung der Straße soll die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.Im Einsatzwaren dieFeuerwache 1 der Berufsfeuerwehr, die Feuerwehr Thiede, drei Rettungswagen sowie einNotarzteinsatzfahrzeug.


zur Startseite