whatshotTopStory
videocamVideo

Defekte Heizungsanlage sorgt für Großeinsatz


Die Heizungsanlage verursachte in dem Wohnhaus einen Brand. Fotos/Video: aktuell 24 (BM)

Artikel teilen per:

06.11.2017

Hillerse. Durch einen lauten Knall unsanft geweckt wurden heute früh gegen 4.45 Uhr die Einwohner eines Hauses in der Gartenstraße. Ursache hierfür war ein Defekt an der Heizungsanlage, der zu einem Brand in dem Wohnhaus führte. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.



Nach Angaben der alarmierten Feuerwehr Hillerse, die kurze Zeit später vor Ort gewesen ist, habe man festgestellt, dassdas Feuer in eine Regipszwischenwand gezogen ist und die Einsatzstufe erhöht sowie weitere Einsatzkräfte nachgefordert.. Im Einsatz waren nach Angaben von Einsatzleiter Michael Zech rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren Hillerse, Leiferde und Wahrdorf. Nachdem die Heizung von einer Fachfirma demontiert worden ist, ist der Brandbereich von den Einsatzkräften nach Brandnestern abgesucht worden.


zur Startseite