Sie sind hier: Region >

Demo in Braunschweig hat Auswirkungen auf Linienverkehr



Braunschweig

Demo am Madamenweg hat Auswirkungen auf Linienverkehr

Demonstration: Buslinie 418 fährt am Samstag, 15. Mai bis etwa 15 Uhr eine Umleitung, diverse Haltestellen werden nicht bedient

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Wie die Braunschweiger Verkehrs-GmbH mitteilt, wird der Madamenweg wegen einer Demonstration ab der Straße Im Ganderhals am Samstag von Betriebsbeginn bis etwa 15 Uhr voll gesperrt. Dies habe auch Auswirkungen auf die Linienführung der Buslinie 418.



Während der Umleitung wird diese statt über den Madamenweg über den Altstadtring, den Sackring, den Rudolfplatz und die Bundesstraße 1 von und nach Lamme geführt. Die Haltestellen „Pfingststraße“, „Weinbergstraße“, „An der Horst“, „Schwarzer Kamp“, „Reuchlinstraße“, „Kröppelberg“ und „Raffteichbad“ können in dieser Zeit leider in beiden Fahrtrichtungen ersatzlos nicht bedient werden. Auf Wunsch halten die Busse dafür an allen Unterwegshalten der Umleitungsstrecke.


zur Startseite