Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

„Der Grüne Film“: GRÜNE zeigten „Paulette“ vor gefülltem Saal



Wolfenbüttel

„Der Grüne Film“: GRÜNE zeigten „Paulette“ vor gefülltem Saal


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Im Filmpalast Wolfenbüttel zeigte Bündnis 90/Die Grünen am vergangenen Mittwoch in ihrer Filmreihe „Der Grüne Film“ im gut gefüllten Kinosaal die französische Kriminalkomödie „Paulette“. Das berichtet der Bündnis90/Die Grünen Kreisverband Wolfenbüttel.



Auf unterhaltsame Art wird in dem Film ein Thema angesprochen, das nicht nur in Frankreich, sondern auch in Deutschland für viele ältere Menschen mittlerweile bittere Realität ist: die Altersarmut. Viele Regelungen im deutschen Wohlfahrtsstaat sind dafür verantwortlich, dass vor allem Frauen mit Kindern in die Armutsfalle geraten. Fällt der klassische Ernährer weg, stehen sie oft sehr schnell vor dem finanziellen Nichts. Die grandiose Hauptdarstellerin, Bernadette Lafont verkörpert wunderbar eindringlich den Kampf um ein würdevolles Leben im Alter, wenn das Geld zum Leben nicht reicht.

Am Mittwoch den 12. Dezember um 18.30 Uhr laden Bündnis 90/Die Grünen zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem Thema ALTERSARMUT: WENN DIE RENTE NICHT ZUM LEBEN REICHT ins Hofcafe, Klosterstraße 5, Wolfenbüttel.


zur Startseite