Sie sind hier: Region >

Einsatz in den Morgenstunden: Erneut brannte Container



Wolfenbüttel

Einsatz in den Morgenstunden: Erneut brannte Container

von Anke Donner


Wieder brannte ein Altpapiercontainer. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel
Wieder brannte ein Altpapiercontainer. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Wie die Feuerwehr Wolfenbüttel am Freitagmorgen berichtet, mussten die Einsatzkräfte in den frühen Morgenstunden erneut zu einem Containerbrand ausrücken. Diesmal brannte es in der Albert-Schweitzer-Allee.



An der Albert-Schweitzer-Allee geriet gegen 5.30 Uhr der Inhalt eines Sammelbehälters in Brand. Die Feuerwehrleute um Brandmeister vom Dienst, Carsten Franke, löschten die qualmenden Papierreste mit einem Schnellangriffsschlauch des Tanklöschfahrzeugs ab.

Schon in der Vergangenheit kam es im Stadtgebiet von Wolfenbüttel immer wieder zu Bränden von Containern und Abfallbehältern.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/feuerteufel-nicht-zu-stoppen-setzt-sich-die-brandserie-fort/


zur Startseite