Sie sind hier: Region >

Endlich Wochenende - Hier ist der Teufel los



Goslar

Endlich Wochenende - Hier ist der Teufel los

von Alec Pein


An diesem Wochenende ist der Teufel los. Foto: Braunlage Tourismus Marketing GmbH
An diesem Wochenende ist der Teufel los. Foto: Braunlage Tourismus Marketing GmbH

Artikel teilen per:




Goslar. Hurra, das Wochenende ist da. Und: Hurra, der April hat sich wieder eingekriegt. Er lässt uns, nach Regen und Kälte der vergangenen Tage, in den letzten Tagen dieses launigen Monats wieder einige Sonnenstrahlen genießen. Traditionsgemäß wird an diesem letzten Wochenende im April wieder kräftig gefeiert. Es wird musikalisch, es wird sich gegruselt und es gibt Schnäppchen abzugreifen. Wo, erfahren Sie auf regionalHeute.de:

Samstag




Goslar: Großer Fahrradflohmarkt, Goslarsche Höfe, 9 Uhr bis 13 Uhr

Goslar: Walpurgis auf dem Marktplatz - Buntes Programm von 13 Uhr bis kurz vor Mitternacht
Traditionell am 30. April wird in Goslar in historischer Kulisse Walpurgis gefeiert. Auf dem Marktplatz herrscht in der Walpurgisnacht Partystimmung mit Livemusik für Jedermann.



Goslar: Symphonische Walpurgisnacht, um 20 Uhr in der Kaiserpfalz Goslar
Auch in diesem Jahr lädt die SingAkademie Niedersachsen und die Stadt Goslar zur „Symphonischen Walpurgisnacht“ in die Kaiserpfalz ein. „Klang der Natur“ heißt das diesjährige Programm. Es kommen Werke der Klassik und Romantik zur Aufführung, die sich in unterschiedlicher Weise vom jahreszeitlichen Ablauf in der Natur inspirieren lassen. Aus dem Oratorium „Die Jahreszeiten“ von Joseph Haydn wird „Der Frühling“ und die Sonnaufgangsszene aus „Der Sommer“ erklingen. Carl Nielsens heitere Kantate „Frühling auf Fünen“ entführt mit romantischen Klängen in die ländliche Frühlingsidylle der...

Hahnenklee: Mystische Walpurgisnacht mit Kinderwalpurgis, ab 13 Uhr bis zum Morgengrauen des 1. Mai im Kurpark Hahnenklee - Hexen und Teufel versammeln sich zum bunten Walpurgistreiben – alle Gäste und Einwohner sind herzlich eingeladen im Kurpark Hahnenklee gemeinsam die Walpurgisnacht zu feiern. Verflixt, verhexte Kinderwalpurgis ab 15 Uhr im Kurpark. Der Eintritt ist frei. Mit einem bunten Hexenumzug durch den Ort beginnt die Kinderwalpurgisfeier am Großparkplatz an der Stabkirche. Geführt von der Oberhexe wird im Anschluss das traditionelle Begrüßungsfeuer entzündet. Dann ist es endlich soweit und die kleinen Hexen oder Teufel können sich an verschiedenen Spielstationen den begehrten...

Braunlage: Walpurgis total - Braunlage steht Kopf: Düstere Gestalten ziehen durch den Ort.
Hexen und Teufel treiben auf den Straßen und Plätzen ihr Unwesen. Damit Kinder und natürlich auch Erwachsene an diesem Tag so richtig auf ihre Kosten kommen, stehen tagsüber an verschiedenen Stellen im Ort „Schmink-Teams“ zur Verfügung. Hier wird ein jeder nach seinem Geschmack zur furchterregenden Hexe oder zum grausigen Teufel gemacht. Gegen 18 Uhr gibt es einen Umzug durch Braunlage. Danach folgt ab etwa 19 Uhr ein Walpurgisspiel für Kinder auf der Uferbühne im Kurpark. Mit Live-Bands wird mit höllisch guter Musik dem Höhepunkt im Kurpark entgegen gefeiert. Einmalig und spektakulär ist das „Große Walpurgisspiel“, das nach 23 Uhr auf dem Wasser und der Seebühne präsentiert wird.

Bad Harzburg: Kinderwalpurgis mit Festumzug und Walpurgisfeier im Sportpark - Der traditionelle Umzug der Kinderwalpurgis mit Start um 15 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz am Verkehrsverein zieht mit musikalischer Begleitung der Schützenmusikgemeinschaft Oker, der Harzer Peitschenknaller und der Jugendgruppe des Harzklub Zweigvereins Seesen durch die Stadt zum Oberen Badepark. Auch rund um die Sportpark-Gaststätte wird wieder Walpurgis gefeiert. Einlass auf das Gelände ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Ein buntes Programm wie in den Vorjahren sorgt für die richtige Partystimmung.

Wolfshagen:"Nach Wolfshagen geht die Reise, denn dort wird nach alter Weise viel getanzt, gehext und gelacht!" Um 15 Uhr fängt das Kinderwalpurgisspektakel an: die kleinen Hexen und Teufel treffen sich an der Grundschule und von dort geht es mit den großen Hexen und dem Höllenwolf auf seinem Teufelsgefährt laut lärmend zum Walpurgismarkt. Dort findet ein kunterbuntes Treiben mit Hexentanz, Hexenkinderschminken, Hexenwarzenschnappen sowie weiteren verhexten Teufelsspielen statt; sogar ein Hexendiplom kann erworben werden. Fetzige Musik, höllische Speisen, zauberhafte Getränke sowie die magische Walpurgisatmosphäre sind die Zutaten für den Zaubertrank „Walpurgis“, der gegen 20 Uhr seine magische Wirkung entfaltet und alle Anwesenden in seinen Bann zieht.
Erfahren Sie mehr zu den genannten Walpurgis-Veranstaltungen gibt es hier. Weitere Feiern und Feuer gibt es in den Orten Bad Grund, Thale, Schierke, Clausthal-Zellerfeld und St. Andreasberg.


Goslar: GPS-Krimi-Stadtspiel "Die Goseknacker sind los!", Treffen um 10 Uhr am Parkplatz Kaiserpfalz Nord

Goslar: Museum im Erlebnisturm Zwinger, von 11 Uhr bis 16 Uhr geöffnet

Goslar: "Spaziergang am Nachmittag", Treffen um 13 Uhr an der Tourist-Information Goslar

Goslar: Stadtführung "Mauern, Wälle, Türme - das wehrhafte Goslar", Treffen um 14.30 an der Tourist-Information Goslar

Hahnenklee: Das Carillon in der Stabkirche, 15 bis 17 Uhr, Stabkirche Hahnenklee

Goslar: Walpurgis alternativ, ab 16 Uhr im Amsdorfhaus

Goslar: Lesung mit Uwe Grießmann "Die Tränen der Hexen", 16.30 Uhr bis 19 Uhr, Brumby Der Buchhändler

Sonntag



Maikundgebungen in Goslar:  Ab 10 Uhr Demonstrationszug ab Kaiserpfalz, 11 Kundgebung am Museumsplaza

Maikundgebungen in Bad Harzburg: Ab 11 Uhr Kundgebung im Oberen Badepark, Mairede Dr. Frank Ahrends, (verdi-Bezirk Region Süd-Ost-Niedersachsen), Musik: Sösespatzen Chor e.V., Veranstalter: DGB- Orts-verband und SPD-Ortsverband Bad Harzburg

Maikundgebungen in Langelsheim:  Ab 10 Uhr Kundgebung am Freiheitsplatz Langelsheim, Mairede: Jeanette Härtling (IG BCE Landesbezirk Nord), Grußwort: Bürgermeister Ingo Henze
Hahnenklee: Frühlingsfest und Maibaumstellen, um 11 Uhr im Kurpark Hahnenklee

Wöltingerode: Kunsthandwerkermarkt, von 11 Uhr bis 19 im Klosterhotel Wöltingerode

Goslar: Flohmarkt auf dem Marktkaufparkplatz, Carl-Zeiss-Straße

Goslar: Museum im Erlebnisturm Zwinger, von 11 Uhr bis 16 Uhr geöffnet


zur Startseite