Sie sind hier: Region >

Essen angebrannt: Feuerwehr musste ausücken



Wolfenbüttel

Essen angebrannt: Feuerwehr musste ausücken

Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert.

Die Feuerwehr wurde zu einem Einsatz in die Ernst-Moritz-Arndt-Straße gerufen
Die Feuerwehr wurde zu einem Einsatz in die Ernst-Moritz-Arndt-Straße gerufen Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Wie die Feuerwehr Wolfenbüttel am Dienstagabend mitteilte, kam es in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße zu einem Brandeinsatz.


Vor Ort hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst, woraufhin Nachbarn den Notruf 112 wählten.

Der Löschzug der Schwerpunktfeuerwehr Wolfenbüttel konnte vor Ort die Lage bestätigen. Angebranntes Essen war hier der Auslösegrund des Heimrauchmelders. Die Feuerwehr lüfte daraufhin mit einem Hochleistungslüfter die betroffene Wohnung - verletzt wurde niemand.


zur Startseite