Sie sind hier: Region >

Fahrzeug überschlug sich – zwei Verletzte



Braunschweig

Fahrzeug überschlug sich – zwei Verletzte

von Polizei Braunschweig


Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor ein 23-Jähriger am Sonntagmittag auf der Autobahn 39.

In Höher der Anschlussstelle Südstadt in Fahrtrichtung Kassel kam der junge Fahrer nach links von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen einen Rohrpfosten, überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Der aus Berlin stammenden Fahrer sowie seine 60 Jahre alte Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall leicht. Vorsorglich wurden sie in ein Krankenhaus gebracht. An dem nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeug entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro.


zur Startseite