whatshotTopStory

Feuer im "Büchertreff": Buch geriet in Brand

Durch einen Passanten konnte das Buch gelöscht werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

22.09.2020

Wolfenbüttel. Am gestrigen Montag, um 14:05 Uhr, bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, dass in dem "Büchertreff" in der Straße "Alter Holzweg" in Wolfenbüttel ein Buch in Brand geraten war. Durch das beherzte Eingreifen des Zeugen konnte ein Übergreifen des Feuers auf die anderen dort gelagerten Bücher verhindert werden. Durch einen weiteren Passanten wurde das Buch im Anschluss abgelöscht. Dies berichtet die Polizei.



Zur Schadenshöhe könnten derzeit keine Angaben gemacht werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Wolfenbüttel, Telefon 05331/9330, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite