Sie sind hier: Region >

Feuer in Wolfenbütteler Akazienstraße - Feuerwehr evakuiert Mehrfamilienhaus



Feuer in Akazienstraße - Feuerwehr evakuiert Mehrfamilienhaus

In der Wolfenbütteler Akazienstraße brach in einem Mehrfamilienhaus ein Feuer aus. Die Feuerwehr musste das Gebäude evakuieren.

von Niklas Eppert


Die Feuerwehr musste heute in Wolfenbüttel ein Gebäude evakuieren.
Die Feuerwehr musste heute in Wolfenbüttel ein Gebäude evakuieren. Foto: Julia Fricke

Wolfenbüttel. In der Wolfenbütteler Akazienstraße ist am heutigen Sonntag ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Demnach sei dort in einer Wohnung ein Sofa in Brand geraten, worauf ein Heimrauchmelder ausgelöst habe. Verletzt worden sei dabei niemand. Mittlerweile ist der Feuerwehreinsatz beendet.



So sei die Feuerwehr zunächst zu dem Einsatz gerufen worden, nachdem ein Heimrauchmelder ausgelöst habe. Vor Ort angekommen evakuierten die Feuerwehrleute das Gebäude zunächst, bekamen die Tür zur Wohnung, in der der Heimmelder ausgelöst hatte, jedoch nicht auf. Grund hierfür waren wohl die Versuche anderer Bewohner die Tür aufzubrechen, wodurch sich die Tür verkeilt hatte. Als man die Tür schließlich doch aufgegangen sei, habe man festgestellt, dass ein Sofa in Brand geraten war.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, verletzt wurde bei dem Feuer auch niemand. Auch andere Wohnungen oder das Treppenhaus wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.


zum Newsfeed