Sie sind hier: Region >

Frau wird schwarz vor Augen: Unfall auf der A39



Salzgitter

Frau wird schwarz vor Augen: Unfall auf der A39

von Alexander Panknin


Das Auto landete auf dem Dach. Foto: Rudolf Karliczek
Das Auto landete auf dem Dach. Foto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am heutigen Mittwochmittag, gegen 13.30 Uhr, kam es auf der A39 Richtung Braunschweig auf Höhe der Autobahnabfahrt Osterlinde zu einem Verkehrsunfall. Einer Frau wurde schwarz vor Augen, dann verlor sie die Kontrolle über ihren Fiat Panda und kam nach rechts von der Straße ab.



Das Fahrzeug landete auf der Böschung neben der Straße. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

[ngg_images source="galleries" container_ids="1673" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="1" thumbnail_width="120" thumbnail_height="90" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="1" show_all_in_lightbox="1" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="0" slideshow_link_text="[Show slideshow]" ngg_triggers_display="never" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]


zur Startseite