Sie sind hier: Region >

Frühlingsfest für Senioren



Wolfenbüttel

Frühlingsfest für Senioren


Die Gäste des P+B-Frühlingsfestes hatten Spaß bei Kuchen, Bingo und Musik. Foto: DRK
Die Gäste des P+B-Frühlingsfestes hatten Spaß bei Kuchen, Bingo und Musik. Foto: DRK Foto: DRK

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Nach zwei Jahren Pause gab es am Dienstag mal wieder ein Frühlingsfest im Saal des DRK-Kreisverbandes. Organisiert hatten den bunten Nachmittag die Mitarbeiterinnen der Pflege und Betreuung (P+B). Rund 15 Damen um die Leiterin Petra Seidel-Daschke hatten 20 Torten gebacken, Blechkuchen vorbereitet und Schmalzbrote bestrichen.

Selbst das musikalische Programm stammte im Grunde aus den Reihen der ehemaligen DRK-Sozialstation: Es trat Rosa Andriano Kauczor auf, die weibliche Hälfte des in Wolfenbüttel sehr bekannten Duos nite-n-day. "Rosa ist eigentlich Krankenschwester und hat früher bei uns gearbeitet", erzählte Mileva Gerlach von P+B. Außerdem singe die Künstlerin ohne Honorar beim DRK. "Sie hat einfach ein großes Herz für ältere Menschen."


Mehr als 60 Gäste fanden ihren Spaß am Programm, das neben Kuchen und Musik noch Bingo und allerlei Auftritte umfasste. Der Raum war charmant geschmückt, und es gab viele kleine Sträuße roter Rosen. "Ich glaube, alle freuen sich, wenn wir das Fest künftig wieder jährlich ausrichten", versicherte Mileva Gerlach.


zur Startseite