Sie sind hier: Region >

Sickte: Gasgrill verursacht Feuer, eine Person leicht verletzt



Gasgrill in Brand geraten: 73-Jähriger bei Löschversuchen verletzt

Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Frederick Becker

Sickte. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am vergangenen Samstagnachmittag gegen 15:15 Uhr nach Gebrauch ein Gasgrill auf einem Privatgrundstück im Heckenweg in Sickte in Brand. Durch das Feuer wurde der am betroffenen Einfamilienhaus angrenzenden Wintergarten, eine Markise, Teile der Hausfassade sowie diverse Gartenmöbel in Mitleidenschaft gezogen. Auch zog sich der 73-jährige Bewohner des Hauses bei Löschversuchen Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Letztendlich habe das Feuer durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden können. Die Ermittlungen der Polizei seien aufgenommen worden, zum entstandenen Sachschaden könnten noch keine näheren Angaben gemacht werden.


zum Newsfeed