whatshotTopStory
videocamVideo

Glätte-Unfälle auf der A395: Auto landete kopfüber im Graben

von Alexander Dontscheff


Ein Auto landete kopfüber im Straßengraben. Fotos und Video: aktuell24 Foto: aktuell24

Artikel teilen per:

19.11.2017

Flöthe. Auf der A395 zwischen Wolfenbüttel und Flöthe haben sich am Sonntagabend in Folge eines Schnee- oder Graupelschauers zwei Unfälle innerhalb eines Kilometers ereignet. Eines des Fahrzeuge landete dabei kopfüber im Straßengraben. Das andere fuhr gegen die Leitplanke. Verletzt wurde niemand.


Das Fahrzeug im Graben wurde abgeschleppt, der andere Wagen hatte nur leichte Schäden und konnte weiterfahren. Der Verkehr wurde zeitweise einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Laut Tobias Stein, Pressesprecher Feuerwehr Wolfenbüttel, waren die Rüstzüge Oderwald/Schladen und Wolfenbüttel sowie Rettungsdienste aus Wolfenbüttel, Braunschweig und Goslar im Einsatz.


Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Foto: aktuell24




Unfallursachedürfte Glätte durchplötzlichenSchneeschauer gewesen sein. Foto: aktuell24


zur Startseite