Bürgermeisterwahlen: Siege für Abrahms und Homann


Archivfoto: Marc Angerstein
Archivfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Bad Harzburg/Seesen. Am Sonntag fanden nicht nur die Europawahlen statt, in Bad Harzburg und Seesen wurde zudem das Amt des Bürgermeisters neu vergeben. Da in beiden Städten jeweils nur zwei Kandidaten angetreten waren, gab es auch gleich die Entscheidung.


In Bad Harzburg setzte sich Amtsinhaber Ralf Abrahms (parteilos) mit 60,4 Prozent gegen seinen Herausforderer Thomas Ebert (SPD) durch. Das geht aus den offiziellen Zahlen des Landes Niedersachsen hervor. Die Wahlbeteiligung lag bei 60.5 Prozent.

Deutlich enger verlief das Rennen in Seesen. Hier verteidigte Erik Homann (CDU) sein Amt mit 51,1 Prozent gegen Andrea Melone (SPD). Hier stimmten 60,3 Prozent der Berechtigten ab.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


SPD CDU