Sie sind hier: Region > Goslar >

Goslar: Den Herd vergessen - Rauchmelder überführt Drogenbesitzer



Den Herd vergessen: Rauchmelder überführt Drogenbesitzer

Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Goslar. Am Freitag, gegen 0:24 Uhr, löste ein Rauchmelder in einer Wohnung in der Berliner Straße aus. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Demnach überführte der Rauchmelder einen Drogenbesitzer.



Lesen Sie auch: Waldbrand am Wurmberg: Feuer erleuchtete die Nacht


Der stark alkoholisierte 30-jähriger Bewohner hatte vergessen, seinen Herd auszuschalten. Es entstand weder Personen- noch Gebäudeschaden.



Drogen und Waffen


Die Polizeibeamten stellten in der Wohnung dann allerdings Drogen und einen Schlagring fest. Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.


zum Newsfeed