Schwerverletzt nach Motorradunfall

von aktuell24dc


Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

St. Andreasberg. Am Mittwoch in der Mittagszeit geriet ein 29-jähriger Motorradfahrer in einer Rechtskurve auf der L 519 ins schleudern und verunfallte.


Wie die Polizei berichtet kam es durch einen Fahrfehler zu dem Unfall. Die L 519 musste zum Unfallzeitpunkt beidseitig gesperrt werden.
Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Das Motorrad wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Goslar Polizei