Sigmar Gabriel wettet: Mindestens 45,1 Prozent Wahlbeteiligung


Sigmar Gabriel wettet auf mindestens 45,1 Prozent Wahlbeteiligung. Archivfoto: regionalHeute.de
Sigmar Gabriel wettet auf mindestens 45,1 Prozent Wahlbeteiligung. Archivfoto: regionalHeute.de

Goslar. Am Rande der Veranstaltung "Europa orientierungslos?", zu der Pulse of Europe und das St. Jakobushaus eingeladen hatten, schloss sich Sigmar Gabriel der Wahlwette von Bürgermeistern und Landrat im Kreis Goslar an. Er tippte auf 45,1 Prozent Wahlbeteiligung bundesweit. Das berichtet Pulse of Europe Goslar.


Gabriel bekannte aber auch seine Unsicherheit hinsichtlich des Ergebnisses, so Pulse of Europe. Wird die Zahl erreicht, will Gabriel in einem Kindergarten vorlesen und sagte unter dem Gelächter der Gäste "wenn es weniger wird, dann auch".


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kindertagesstätte