whatshotTopStory
videocamVideo

Nach Kollision mit LKW – Sprinter kracht in Mittelleitplanke

von Nick Wenkel


Bei dem Anblick wird klar, dass der Unfall deutlich schlimmer hätte enden können. Foto/Video: Aktuell24(KR)

Artikel teilen per:

13.02.2019

Helmstedt. Auf der A2, zwischen Rennau und Helmstedt, kam es am heutigen Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Nach einem Zusammenstoß mit einem LKW wurde ein Sprinter in die Mittelleitplanke der Autobahn geschleudert. Der Transporter-Fahrer wurde bei der Kollision verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.


Zeugenaussagen zufolge, soll der Sprinter bereits vor dem Zusammenstoß mit dem LKW in Schlangenlinien gefahren sein. Wenig später sei es dann zur Kollision mit dem Lastwagen gekommen, woraufhinder Transporterfahrer mit der Beifahrertür seines Wagens in die Mittelleitplankekrachte. Der Fahrer musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, der Wagen wurde abgeschleppt. Laut Einsatzkräften vor Ort könne von Glück geredet werden, dass sich niemand auf dem Beifahrersitz des Sprinters befand. Die Beifahrerseite wurde bei dem Zusammenstoß nämlich vollständig zerstört.

Die A 2 zwischen Rennau und Helmstedt war zwischenzeitlich voll gesperrt. Es bildete sich ein Stau von ungefähr vier Kilometern Länge.


zur Startseite