Sie sind hier: Region >

Horror-Unfall am Bahnübergang: Motorradfahrer prallt gegen Zug



Goslar

Horror-Unfall am Bahnübergang: Motorradfahrer prallt gegen Zug


Ein schrecklicher Unfall ereignete sich am heutigen Donnerstag am Bahnübergang an der K58. Symbolfoto: Archiv
Ein schrecklicher Unfall ereignete sich am heutigen Donnerstag am Bahnübergang an der K58. Symbolfoto: Archiv

Artikel teilen per:

Seesen. Am frühen Vormittag, gegen 7 Uhr, kam es an einem Bahnübergang an der Straße An der Straßenmeisterei/K 58, zwischen den Ortschaften Engelade und Herrhausen, zur Kollision eines Motorradfahrers mit einem Zug der Deutschen Bahn AG. Das berichtet die Polizei Goslar in ihrer Pressemitteilung.



Die Unfallstelle ist abgesperrt, der Zugverkehr eingestellt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, diesen Bereich weiträumig zu umfahren. Weitere Informationen dazu liegen derzeit nicht vor, die erforderlichen Maßnahmen werden derzeit durchgeführt.

Aktualisiert, 8.44 Uhr: Der unmittelbare Unfallort ist laut Polizei nach wie vor voll gesperrt. Der Bahnübergang an der Frankfurter Straße/K 61, Fahrtrichtung Ildehausen, ist zwischenzeitlich wieder freigegeben worden.

Sobald nähere Informationen vorliegen, wird dieser Artikel aktualisiert.


zur Startseite