Sie sind hier: Region >

Hund rannte auf die Straße: Radfahrerin in Bad Harzburg bei Unfall schwer verletzt



Goslar

Hund rannte auf die Straße: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Weil ein Hund auf die Straße lief, hat sich eine 59-Jährige bei einem Verkehrsunfall in Bad Harzburg schwer verletzt. Nun laufe ein Verfahen gegen die Besitzerin des Vierbeiners.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Bad Harzburg. Am gestrigen Dienstagmorgen wurde nach Polizeiangaben eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Demnach habe sich ein Hund losgerissen und sei der 59-Jährigen vor das Fahrrad gesprungen. Sie sei daraufhin gestürzt.



Demnach habe sich der Verkehrsunfall im Ortsteil Bündheim ereignet. Ein Hund habe sich von seiner Besitzerin losgerissen und sei vom Grundstück auf die Straße gerannt. Dabei sei er der 59-jährigen Bad Harzburgerin, die auf ihrem Pedelec fuhr, in die Quere gekommen. In der folgen seien Hund und Pedelec kollidiert. Daraufhin sei die Fahrerin gestürzt und habe sich dabei sich hierbei schwer verletzt. Die verletzte 59-Jährige musste demnach stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Gegen die 24-jährige Hundeführerin würde nun strafrechtlich ermittelt.


zur Startseite