whatshotTopStory

Kleinbus überschlug sich auf der B1 - Drei Verletzte


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

22.11.2017

Klein Schöppenstedt. Aus ungeklärter Ursache kam der 18-jährige Fahrer eines Kleinbusses am Dienstagabend auf der B 1 zwischen Klein Schöppenstedt und Schöppenstedter Turm nach dem Durchfahren einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der Wagen und kam wieder auf allen vier Rädern zum Stehen.


Wie die Polizei mitteilt, wurden durch den Unfall der 18-jährige Fahrer und zwei 18 und 17 Jahre alte Mitfahrer verletzt. Am Kleinbus entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Im Einsatz war neben Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr auch ein Abschleppunternehmen. Während der Bergungsmaßnahmen kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.


zur Startseite