Leiche im Oderteich – Ist es der Vermisste aus Singapur?

13. Juni 2018 von
Für die Bergung am Donnerstag wurden die Taucher der Fachgruppe Wasserrettung der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld alarmiert. Foto: Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld
Goslar. Seit dem 28. Mai, wird der singapurische Staatsangehörige Ouyang Bocai vermisst. Die Suche nach dem jungen Mann könnte nun aber ein tragisches Ende genommen haben: Nachdem am vergangenen Donnerstag eine Leiche im Oderteich in Braunlage gefunden wurde, bestehe laut Polizei die Möglichkeit, dass es sich hierbei um den jungen Mann aus Singapur handelt.

Am vergangenen Donnerstag kam es zu einem grausigen Fund im Oderteich in Braunlage. Eine Person trieb leblos auf dem Wasser. Noch heute herrscht Unklarheit über die Personalien des Toten, da dieser laut Polizei bereits seit einiger Zeit im Wasser gelegen habe. Auch ein abschließendes Ergebnis der DNA-Analyse stehe noch aus, wie Polizeisprecher Reiner Siemers auf Anfrage von regionalHeute.de erklärte. Ob es sich bei dem Toten um den seit Mai gesuchten Singapurer Ouyang Bocai handelt, sei indes zwar möglich, allerdings noch nicht abschließend zu beurteilen. „Es spielt in unseren Überlegungen natürlich eine Rolle“, betonte Siemers im Gespräch mit unserer Online-Zeitung.

Lesen Sie auch:

Toter im Oderteich – Hintergründe noch unklar

Medienpartner
Anzeigen

Anzeigen